Kinderkino


Kinderkino

SA 08.03.2024 | 15:30 UHR | 5,50 €

DAS FLIEGENDE KLASSENZIMMER

 

 Neuverfilmung nach der Romanvorlage von Erich Kästner

 

Erst wenn die Mutigen klug und die Klugen mutig geworden sind, wird das zu spüren sein, was irrtümlicherweise schon oft festgestellt wurde: ein Fortschritt der Menschheit”,

schrieb Erich Kästner in seinem 1933 erschienenen Schulroman „Das fliegende Klassenzimmer”. 90 Jahre später startet nun die bereits vierte Verfilmung im Kino - wohl auch, weil die Themen des Stoffs auch heute noch genau so aktuell sind wie damals: Die Kluft zwischen Arm und Reich, Freundschaft, konkurrierende Banden und der Wunsch, klüger oder mutiger zu sein. Der Rahmen dafür: Eine Freundesgruppe im Internat in den Bergen, in dem die Feindschaft zwischen Schüler*innen vor den Ferien für ordentlich Chaos sorgt. (Filmstarts, Helena Berg)

 

 

Einige Änderungen haben Drehbuchautor Gerrit Hermans und Regisseurin Carolina Hellsgård neben englischen Wörtern wie „busy” natürlich vorgenommen. Wo die zentrale Freundesgruppe im Buch und allen vorherigen Filmen nur aus Jungs bestand, wird Martin nun zu Martina und der introvertierte Johnny zur coolen Jo. Der Schulleiter (gespielt von Tom Schilling) und der mysteriöse „Nichtraucher” (Trystan Pütter) bleiben Männer, der Deutschlehrer wird zur Lehrerin (Hannah Herzsprung).

 

Statt Diktathefte zu verbrennen werden Handyvideos gelöscht und die Internatsbewohner*innen haben keinen Zwist mit den Realschülern, sondern mit den „Externen” – also jenen Kindern, die im Dorf bei ihren Familien wohnen. (Filmstarts, Helena Berg)

 



DAS FLIEGENDE KLASSENZIMMER

SA 08.03.2024 | 15:30 UHR

 

5,50 €

  • verfügbar