Bau der Fahrradstation 2012 / 2013

Am Historischen Kornspeicher Freiburg gibt es etwas Neues:

Die „Fahrradstation Historischer Kornspeicher“ direkt am Elbe Radweg, am Freiburger Hafen wurde fertig gestellt.

Bauherr war der Flecken Freiburg in Zusammenarbeit mit dem Förderverein „Historischer Kornspeicher Freiburg“.

Finanziert durch den Landkreis Stade (EFRE Mittel), Flecken Freiburg, Förderverein Historischer Kornspeicher, Maritime Landschaft Unterelbe, Metropolregion Hamburg, Niedersachsen Stiftung

 

Am 29. Mai 2012 bereitete der Bagger das Baufeld für die Errichtung der Fahrradstation mit öffentlichen, behindertengerechten Toiletten auf dem Grundstück des Kornspeichers.

Nach einer Verzögerung, weil sich die Finanzierung schwieriger gestaltete, ging es jetzt aber richtig los.

Das Bauunternehmen Gellert fungierte als Generalunternehmen.

Alle Beton-, Mauer-, Putz- und Pflasterarbeiten wurden zügig ausgeführt.

Holz-, Trockenbau- und Dachdeckerarbeiten machte Firma Hasselmann.

Die Sanitäreneinrichtungen, Be- und Entlüftung, die Wasserversorgung und Schmutzwasserentsorgung erledigte die Firma Mahler, und die Elektrik baute Firma Arndt ein.

Fenster und Türen kamen von Firma Gätke.

Alle genannten Firmen sind in Freiburg ansässig, dadurch wurde das Geld hier auch gut angelegt.

Malerarbeiten und ein Teil der Fliesearbeiten wurden durch Mitglieder des Fördervereins durchgeführt. 170 Stunden haben die Mitglieder dafür aufgebracht.

 

Außer den Toiletten sind ein Werkstattraum mit Möglichkeiten zur Fahrradreparatur, ein Unterstand für Fahrräder mit der Lademöglichkeit für E-Bikes und ein Schrank mit 8 abschließbaren Fächern für Gepäck vorhanden.

 

Die offizielle Eröffnung der Fahrradstation findet am 11. April 2013 statt.

 

Der Kornspeicher

ist barrierefrei!

Historischer Kornspeicher

Elbstraße 2

21729 Freiburg/Elbe

Kartentelefon: 04779-89944-77

info@kornspeicher-freiburg.de

Zum Ticketshop

Newsletter

Hier melden Sie sich an für den Newsletter des Kornspeichers.

Der Kornspeicher in der Presse.