Frühlingsmarkt


SA/SO 23/24.04.2022 | 12:00-17:00 Uhr

Frühlingsmarkt

Auf 3 Etagen und auf dem Außengelände

„Wir sind Optimisten und glauben, dass wir im Frühling die Möglichkeit haben, unser wunderbares Außengelände für Besucher öffnen und auch im Ambiente unseres historischen Hauses einen sehr attraktiven Frühlingsmarkt anbieten zu können“, zeigt sich Jörg Petersen, 1. Vorstand des Fördervereins des Historischen Kornspeichers, zuversichtlich.

Am 23. und 24. April 2022 sollen daher die Terrasse, der Grünflächenbereich und das Innere des Historischen Kornspeichers Raum und Rahmen bieten für hochwertiges Kunsthandwerk und hausgemachte Leckereien aus der Region.

Als Mitwirkende und Akteure an den eigenen Ständen sind Kreative eingeladen, die sich und ihre Produkte dem Publikum vorstellen, dabei Ihre Waren selbständig verkaufen sowie das Markttreiben insgesamt fröhlich beleben wollen.

„Wir alle suchen doch gerne das Besondere, und nun möchten wir eben auch unseren Gästen das Außergewöhnliche zeigen und die kreative Vielfalt im gesamten Angebot garantieren“, freut sich Petersen mit dem gesamten Kornspeicher-Vorstand auf die üppige Auswahl an gut bestückten Ständen.

Noch sind die Planungen nicht abgeschlossen, noch nehmen die Veranstalter Anmeldungen von interessierten Kunstschaffenden und auch kulinarisch Kreativen entgegen, dabei gilt zunächst die Reihenfolge der Bewerbungen. Zudem behalten sich die Organisatoren vor, Wiederholungen im Sortiment zu vermeiden und damit auch die Markt-Beschicker vor unerwünschter Konkurrenz untereinander zu schützen. Denn oberstes Gebot auch bei dieser Veranstaltung des Historischen Kornspeichers soll die Freude an der Begegnung, am Erleben, am offenen Haus für Alle sein.