24. Mitgliederversammlung

DO 19.11.2020 | 19 Uhr

Liebe Vereinsmitglieder,

 

Corona bremst uns ein zweites Mal aus. Die unglückliche Entwicklung der Corona Pandemie lässt für den November keinerlei Versammlungen zu. Das bedeutet für unseren Förderverein, dass die Jahreshauptversammlung nach der ersten Verschiebung im Frühsommer nun wieder aufgeschoben werden muss. Wenn die Umstände es zulassen, wird der Vorstand im 1. Quartal des neuen Jahres erneut eine Mitgliederversammlung einberufen.

 

An dieser Stelle möchte ich einen kurzen Lagebericht geben. Ein ausführlicherer Bericht soll mit unserem Weihnachtsbrief versandt werden.

 

Corona hat den Speicher ähnlich wie viele, viele vergleichbare Einrichtungen heftig getroffen. Dennoch ist es dem Vorstand im Zusammenwirken mit unserer Geschäftsführerin Catharina Seebeck, dem weiteren Personal und unseren unermüdlich aktiven Ehrenamtlichen gelungen, den Kornspeicher durch dieses turbulente Jahr zu bringen.

 

Das war bisweilen sehr aufregend, weil es Zeiten gab, in denen keiner wusste, wie wir die plötzlichen Einnahmeverluste ausgleichen sollten. Glückliche Umstände und richtige Entscheidungen zum richtigen Zeitpunkt brachten Entspannung für das Jahr 2020:

  • Im Jahr 2019 beantragte Zuschüsse vom Landkreis, der Samtgemeinde Nordkehdingen und dem Flecken Freiburg wurden gerade rechtzeitig ausgezahlt.
  • Es gelang uns innerhalb einer Woche eine höhere Geldsumme aus der Corona Soforthilfe des Bundes zu erhalten.
  • Zeitgleich schnürte der Vorstand ein Paket von Maßnahmen, um die monatlichen Kosten zu senken. Dazu gehörten Kurzarbeit für Catharina, vorübergehende Kündigung unserer geringfügig beschäftigten Mitarbeiter*innen, Aussetzung der Darlehenstilgung und Absenkung von Verbräuchen. An dieser Stelle noch einmal herzlichen Dank an unser Personal. Ohne die Mithilfe unseres Teams hätten wir vor einer kaum lösbaren Aufgabe gestanden.
  • Und ein weiterer Dank geht an all unsere Wohltäter*innen aus dem Kreise der Vereinsmitglieder. Wir haben in diesem Jahr ein ungebrochen hohes Spendenaufkommen. Das gibt uns ehrenamtlich Tätigen nicht nur die notwendigen finanziellen Spielräume. Es signalisiert uns Vertrauen in unsere Arbeit und das motiviert weiterhin mit vollem Engagement für unseren schönen Kornspeicher zu arbeiten.

Wir werden trotz des erneuten Lockdowns aller Voraussicht nach dieses Jahr mit schwarzen Zahlen abschließen. Zeit zum Ausruhen gibt es allerdings nicht. Es gilt die Finanzierung des nächsten Jahres zu sichern und das mit der Ungewissheit im Nacken, nicht zu wissen, wie viele der erwarteten und dringend benötigten Einnahmen uns noch durch die Pandemie wegbrechen werden.

 

Unser Verein hat im Laufe seiner recht kurzen Geschichte schon einige heftige Herausforderungen meistern müssen. Das gelang immer mit Ausdauer, Geschick, festem Glauben an die Sache, großem Rückhalt von Ihnen allen und einem ungebrochenen Optimismus genährt durch das Gefühl das Richtige und etwas Gutes zu machen. Hinzu kam stets ein Quäntchen Glück zum richtigen Zeitpunkt.

 

Mehr erfahren Sie im Dezember und dann spätestens auf der nächsten Mitgliederversammlung.

 

Im Namen des Vorstandes verbleibe ich mit herzlichen Grüßen und möchte nicht vergessen, Sie daran zu erinnern, die Corona Verhaltensstandards zu beachten. Bleiben Sie gesund und uns treu! Und, wenn der ganze Corona Zauber zuende ist, wünsche ich uns allen gemeinsam noch viele, viele schöne Speichererlebnisse.

 

Jörg Petersen



Historischer Kornspeicher

Elbstraße 2,  21729 Freiburg (Elbe)


Tel.: 04779-89944-74

Fax: 04779-89944-72

E-Mail: info@kornspeicher-freiburg.de